Materialien zum Wortschatz Fußball - gratis

Gestern habe ich mir die Zeit genommen, die Materialien zum Fußballwortschatz von 2014 zu entstauben und in einem gemeinsamen Paket neu hochzuladen, so müsst ihr nicht lang suchen sondern findet die Memo Spiele, Domino, Bildkarten und das Bingo mit Wortkärtchen zum Aufrufen der Wörter alle in einem Set.

Wortschatz zu spannenden Alltagsthemen spielerisch mit DaF und DaZ Schülern lernen


Die Materialien sind, wie oben gesagt, nicht neu. Sie sind von 2014 und können alle Jahre wieder zum Einsatz kommen, wenn man Schüler mit DaF oder DaZ Hintergrund in der Klasse hat.

Die Bilder sind von mir gezeichnet und haben so ihre Macken, aber man versteht worum es geht. Ich wünsche allen, die das Material nutzen können viel Spaß damit.

Beste Grüße und viel Freude beim Lehren!

Eure Jasmin

Erdbeben Stärke 5.5, 10. Stock um 6 Uhr drei.

Donnerstag war der letzte Tag meiner Fortbildung in Lima, Peru. Oder besser gesagt, die Fortbildung war Mittwoch vorbei, aber mein Heimatflug nach Guatemala ging erst am Donnerstag. Also hatte ich mir fest vorgenommen nach einem leckeren Pizco Sour am Mittwoch Abend mit den Kollegen aus Costa Rica, El Salvador und Nicaragua am Donnerstag auszuschlafen.


In Guatemala stehe ich morgens um 4.30 auf, am Wochenende um 6.00, weil meine kleine Tochter dann mit ihrer Tonne Bauklötze vor meinem Bett steht. Also wäre ausschlafen an einem Donnerstag Morgen himmlisch gewesen.

Aber: Pünktlich um 6.03 gab es einen heftigen Erdstoß, Stärke 5.5 und im 10ten Stock, ließ das mein Bett (eigentlich den 21stöckigen Hotelturm) ordentlich wackeln.

Ich überlegte dann, was zu tun wäre: Aufzug im Brand und Erdbebenfall nicht benutzen.  10 Stockwerke Treppen an der Außenwand im Eulenschlafanzug... nicht optimal, aber möglich. Eine andere Hotelbewohnerin meines Stockwerks stürzt panisch an mir vorbei. Ich hoppele zügig aber besonnen die Treppen runter.

Unten sagt der Türsteher: Alles in Ordnung, sie können wieder schlafen gehen. (Ich überlege kurz: Meint er ich soll 10 Stockwerke wieder hoch an der Außentreppe?)

Neben ihm steht der Kollege aus El Salvador und lacht sich kaputt, während er seinen Check Out macht. Ob ich in Guatemala noch nie ein Erdbeben gehabt hätte.
Doch hatte ich, aber nicht im 10.ten Stock. Also schnell kontern: "Klar, ich wollte dir doch nur eben Tschüß sagen." Ich geb ihm also eine herzhafte Umarmung im Eulenschlafanzug und fahre dann im Fahrstuhl wieder auf mein Zimmer...

Das mit dem Ausschlafen verlege ich dann wohl auf die Ferien, aber sonst war es lustig!

Zielgerichtete Schulentwicklung....

Bei einer ReFo in Lima, Peru erinnerte uns heute eine Referentin an dieses Zitat aus Alice im Wunderland.


    "Würdest Du mir bitte sagen, welchen Weg ich einschlagen muß?"
    "Das hängt in beträchtlichem Maße davon ab, wohin du gehen willst", antwortete die Katze.
    "Oh, das ist mir ziemlich gleichgültig", sagte Alice.
    "Dann ist es auch einerlei, welchen Weg du einschlägst", meinte die Katze.
    "Hauptsache, ich komme irgendwohin", ergänzte sich Alice.
    "Das wirst du sicher, wenn du lange genug gehst", sagte die Katze. 

Ich denke immer noch darüber nach... hat was, nicht nur für Schulentwicklung, sondern für so viele schulische Bereiche... Wohin soll der Weg eigentlich gehen?





Detektivspiel: Klassendetektive - Der Schulleiter braucht Hilfe - Fazit

Heute habe ich in meiner ersten Klasse die Detektivaufgabe ausprobiert: Es war sehr spannend, weil meine Erstis noch nicht daran gewöhnt sind, sich gegenseitig beim Lernen zu unterstützen. Alle waren sehr motiviert, den Code herauszufinden, und einige hatten schnell tolle Tipps, wie man die Aufgaben schnell bearbeiten kann, im Teamwork. Bei anderen hat es wirklich länger gedauert und ich kann da nur empfehlen, als Lehrer darauf zu beharren die Aufgaben aufzuteilen und gemeinsam zu lösen.

Wer kann die sechs Rätselaufgaben lösen? Gemeinsam kommt man schneller voran. Schaffen es die kleinen Detektive dem Direktor zu helfen?
Material für kooperatives Lernen zum Rätseln und Knobeln mit Arbeitsblättern und Lösungen

Klar kann man sie auch von jedem Kind einzeln lösen lassen. Aber es ist so viel spannender, wenn sich Führungspersönlichkeiten herausarbeiten.

Als Zeit: In einer ersten Klasse reicht eine Stunde nicht, lieber eine Doppelstunde ansetzen. Dann kommen die Schüler besser klar, vor allem weil man am Anfang doch Zeit braucht, die Geschichte zu erzählen und die Schüler neugierig zu machen, bzw. die Fragen zu klären.. "Ja, ihr sollt gemeinsam arbeiten." "Ja, ihr sollt euch gegenseitig helfen und erklären." "Nein, ich brauche nicht die Antwort von allen einzeln, ich brauche einen Lösungscoupon pro Gruppe."

Wir haben das Material heute im Teamteaching ausprobiert und auch meine Kollegin war überrascht von dem Arbeitswillen der Kinder - Wirklich alle wollten arbeiten! Wir überlegen schon, wie wir solche Aufgaben häufiger in den Unterricht, vielleicht auch in Mathe, einbauen können.

Beim ersten Durchlauf sind mir noch zwei Fehlerteufelchen ins Auge gefallen. Bei Aufgabe 5 war ein Kästchen für den Lösungsbuchstaben zu groß und in Aufgabe 6 gab es einen Rechtschreibfehler. Danke an die liebe Kollegin, die mir gestern schon Bescheid gesagt hatte!

Jetzt sollten alle Fehler bearbeitet sein und das Set ist schon beim Lehrermarktplatz neu hochgeladen.




Kooperatives Lernen und selbstgesteuertes Lernen: Version 2.0

An meiner Schule gibt es vom Vorkindergarten bis hin zum Abitur alle Jahrgänge. Das führt manchmal dazu, dass wir sehr große Konferenzen mit Lehrern aller Schultypen haben. Und daraus resultieren manchmal solche Gespräche wie: "Ihr aus der Grundschule könnt euch gar nicht vorstellen..." und dann kommt etwas von Abi-Aufgaben, oder "in der Grundschule habt ihr Methoden, die können wir so gar nicht gebrauchen, mit so viel Spiel und so".

Ich habe dann immer Lust was zu kontern. Aber das bringt ja nichts... also: Heute mal anders herum. Bei einer Kollegin aus dem Sekundarbereich habe ich unlängst eine Hospitationsstunde gehabt. Wir wollten testen, ob spielerische Methoden, kooperativ und äußerst motivierend wie ein "Escape Room" auch bei unseren DaF Schülern funktionieren könnten, oder ob es sprachlich eine Überforderung wäre. Dazu haben wir ein Material von Wortliebe benutzt.

Die Stunde war der Hammer: Motivierte Schüler, die am Thema gearbeitet haben, selbständig in Kleingruppen a vier Schülern. Selbst sonst unauffällige Schüler oder schwächere Schüler haben sich prima eingebracht. Die Situation: Die Schüler sollten sich vorstellen, dass sie in einer alten Villa eingeschlossen worden sind. Um sich zu befreien, müssen sie die Rätsel lösen, gegen die Zeit und als Gruppe.  Jeder Schüler kann mit seinen Stärken und Kreativität helfen. Die Stunde war wirklich klasse: Die Schüler organisierten sich genial! Alle arbeiteten mit und brauchten nur selten kleinere Hilfestellungen oder Tipps. Wir Lehrer waren wirklich nur als Helfer und Zuschauer dabei. Und es war ein Genuss zu sehen, wie sich die Schüler bei einer besonderen Aufgabe über ihre eigene Unordnung ärgerten.

Nach der Hospitation kann ich sagen: Mittel- und Oberstufen Schüler können sehr wohl auch spielerisch und kooperativ lernen und dabei sehr viel Freude haben. Natürlich muss es nicht mit Grundschulmethoden sein.
Aber: Auch Grundschullehrer können was von den Sek1/2 Lehrern lernen, und deren Methoden einsetzen, wenn auch etwas abgeändert. Wenn etwas toll funktioniert, dann sollte man es nutzen, egal aus welcher Schulstufe, oder woher auch immer es kommt...

Darum habe ich mich in der letzten Woche daran gesetzt eine "Escape Room" Aufgabe für Klasse 1-2 zu konzipieren. Dabei hat mir schon der Kopf gebrummt: Mit einer Gruselszene wollte ich nicht anfangen, dafür sind die Schüler zu klein. Aber mit einer Notlage dachte ich, könnte man schon beginnen...

Motiviere deine Schüler gemeinsam an einem Fall zu arbeiten, ihre Kreativität zu nutzen und mit der Kraft eines Teams gegen die Zeit zu spielen: Helft dem Direktor seine Schulsachen wiederzufinden
Knobelaufgaben für kooperatives Lernen zum Thema Schulsachen

Der Schulleiter hat in seinem Wirren Kopf den Code für den Schultresor vergessen. Eingeschlossen sind seine Materialien, die er dringend braucht. Um den Code zu knacken, hat er Hinweise, aber der Computer ist von einem komischen Virus lahmgelegt und auch aus seinen Aufzeichnungen wird er nicht mehr schlau. (Eigenartig, nicht wahr?)




Also ist es doch klar: Er braucht kleine Detektive, die ihm helfen den Fall zu lösen. Die Schulsachen müssen aus dem Safe geholt und der Code geknackt werden. Um das zu schaffen gibt es Rätsel mit Code Streifen, die die Schüler lösen müssen. Dazu brauchen sie Bleistift, Schere und Kreativität, müssen sich aufteilen um schneller zu sein und ordentlich auf ihre Detektivunterlagen aufpassen. Ob sie es wohl schaffen, alle Schulsachen zu finden und den Code zu knacken?

Am Montag werde ich das Material mit meinen Schülern testen. Bin mal gespannt, ob meine kleinen Detektive genauso motiviert knobeln werden, wie die Schüler der achten Klasse.

Wenn ihr Lust habt, das Material auszuprobieren, obwohl es noch nicht getestet ist, könnt ihr es als Grundschulblog Leser 30% günstiger bekommen, wenn ihr den folgenden Rabatt Code nutzt:

KREATIV_2X3U73


Meine liebste Freizeitbeschäftigung: Prickeln (mit Link zur gratis Bastelvorlage)

Ein bis zweimal pro Jahr mache ich mit meinen Schülern der ersten und zweiten Klasse ein Projekt zum Prickeln. Ich freue mich immer schon vorher darauf, weil danach unsere Fenster immer besonders nett aussehen.
Im letzten Jahr haben wir  Wolken geprickelt, in diesem sind es Heißluftballons, die gen Himmel steigen.
Motorik und Ausdauer trainieren mit Fensterbildern zum Prickeln: Heißluftballons basteln
Heißluftballons - Fensterbilder
Im Hintergrund seht ihr unsere nagelneue Tartanbahn, die wir erst heute beim Sportfest einweihen durften. Sollte jemand auch Heißluftballons prickeln wollen, so seid ihr herzlich eingeladen die Vorlage gratis aus dem Shop meines Mannes herunterzuladen.


Würfelaufgaben - gratis

Da mich pünktlich zum langen Wochenende eine ordentliche Erkältung erwischt hat, habe ich an den Würfelaufgaben weiter gearbeitet. Würfel sind fantastisch für den Matheunterricht und man kann so viele tolle Sachen damit anstellen.

Mathematik mit Würfeln in der Grundschule: Addition leicht und verständlich erklären
Würfelaufgaben: Ergänzen bis zur 10 / Mathematik Klasse 1


Gratis gibt es neben der Rechenkartei mit Plusaufgaben nun auch einen Rechenfächer mit Aufgaben zum Ergänzen bis 10. Die Punkte der Würfel sind dabei extra weiß gelassen, damit Schüler, die sich mit dem Rechnen noch schwer tun, diese nachmalen und abzählen können.

Achtung: Es ist auch eine Aufgabe dabei, bei der die Würfel schon vorher zehn ergeben und die Schüler nichts rechnen müssen! Das ist Absicht. Will schauen, wer aufpasst!

Vielleicht könnt ihr den Rechenfächer für das nächste Schuljahr gebrauchen!


Die Würfelbilder in 2D sind von Jhonatan Ortega (Bee Creative ClipArts) und man kann sie bei tpt kaufen.

Der erste Mai

so schrieb mir der Google Kalender heute, wird in vielen Ländern der Erde gefeiert, als Triumph dessen, dass schon 1856 in Australien und 1886 in den USA Arbeiter für einen fairen 8 Stundentag kämpften.

Quelle: Pixabay
Ich weiß, wir Lehrer arbeiten "nur" halbtags, haben laaange Ferien... aber bei mir reicht im Normalfall der 24 Stundentag nie aus, um all das zu schaffen, was ich mir so vornehme.

Dennoch und vielleicht grade deshalb freue ich mich über das Brückenwochenende, das wir nun haben!

Ein wenig extra Zeit für die Familie, Freunde, tolle Abenteuer!

In diesem Sinne wünsche ich euch auch ein erholsames Wochenende und Zeit für die Dinge, die wichtig sind!

Genießt das Wochenende und den ersten Mai!

Eure Jasmin

Würfelaufgaben Plus mit Aufgabenfeldern - gratis

Würfelaufgaben für den Zahlenraum bis 12 und mit Aufgabenfeldern habe ich für den Anfangsunterricht in Mathematik mit den Bildern von Bee Creative Clip Art erstellt.

Würfelbilder als optische Differenzierungshilfe zum legen und verstehen von Additionsaufgaben in Klasse 1


Ich finde wichtig, dass die Schüler von Anfang an Freie Aufgaben wählen dürfen. In der Klasse habe ich einen großen Behälter mit Würfeln stehen, so dass die Schüler entweder mit den Karteikarten Arbeiten dürfen, oder selbst Aufgaben legen und diese in ihr Kreativ-Heft abzeichnen dürfen. Dabei merkt man schnell, wie groß die Unterschiede in einer Klasse sein können. Einige Kinder müssen noch Punkt für Punkt nachzählen. Andere rechnen die Aufgaben im Kopf und einige wenige langweilen sich mit zwei Würfeln und legen lieber Aufgaben mit drei, vier oder fünf Würfeln.

Ich habe die Karten mit Absicht noch nicht nummeriert. Manche Kinder streiten sich um Karten, oder die Nummer, die sie brauchen ist grade besetzt und es kommt zu Unstimmigkeiten. Im Set sind 30 Karten, auf dem Laufzettel 24 Felder.  So sind immer ein paar Karten über. Wenn die Kinder mit den Karten arbeiten wollen, holen sie immer eine, lösen sie und machen einen Haken auf ihrer Laufkarte, wenn es richtig war. Dann bringen sie die Karte zurück und es sind immer Karten da, wenn jemand eine braucht.

Die Karteikärtchen und die Laufzettel kannst du dir aus meinem Shop beim Lehrermarktplatz gratis herunterladen.



Nachbarzahlen und Nachbarzehner

Zum Thema Nachbarzahlen (Vorgänger und Nachfolger) habe ich ein paar Übungsblätter erstellt, samt Tafelmaterial mit Übungszwergen. In unserem neuen Mathebuch kommt das Thema nur ganz kurz zur Sprache. Und meine Fremdsprachenschüler brauchen da ein wenig mehr Anlauf und Übungen.
Spielerisch Nachbarzahlen und Nachbarzehner erlernen
Tafelzwerge für eine Zahlenleine oder Aufstellungsspiele

Leider habe ich versäumt Fotos in der Klasse zu machen, aber wir hatten viel Spaß.

Zunächst haben die Schüler die Zwerge sortiert (in Klasse 1 die Zwerge von 1 bis 10 / in Klasse 2 die Zehnerzahlenzwerge)

Dann haben wir Spiele zum Benennen und Sortieren der Zwerge gespielt. Welcher Zwerg fehlt, welcher Zwerg kommt vor, nach... etc.

Dann habe ich Zahlenkärtchen in der Klasse verteilt, so dass immer zwei oder drei Schüler die gleiche Zahl hatten und wir haben eine Bewegungsübung gemacht. Zum Beispiel: Wer die Zahl hat muss hüpfen, wer den Vorgänger hat dreht sich, wer den Nachfolger hat verbeugt sich.

Ein Schüler hat dann gesagt: Meine Zahl heißt neun. Und Schüler mit der 9 auf der Karte sind gehüpft, Schüler mit der 8 haben sich gedreht und Schüler mit der 10 eine Verbeugung gemacht. Das war ganz schön lustig.

In der 2. Klasse haben wir zusätzlich zu diesen Spielen auch mit einer Zahlenleine gearbeitet. Dazu habe ich eine Baumwollleine benutzt, auf der für die Zahlen Linien mit Marker vorgezeichnet sind. Dazu habe ich Wäscheklammern in verschiedenen Farben.  Wir haben dann zunächst Zwergenwäsche an der Leine aufgehängt. Jeder Zwerg hat 9 Wäschestücke, das zehnte ist seine Mütze. Ich habe dazu Babykleider meiner Tochter mitgenommen und an die Zehnerzahlen Mützen aus Filz gehängt.

Für viele meiner Schüler ist es am Anfang schwer zu verstehen, dass Nachbarzehner nicht plus / minus zehn bedeutet, so wie es bei den Nachbarzahlen plus / minus 1 ist, sondern, dass man unterschiedlich viele Schritte rechnen muss, bis zur nächsten Zehnerzahl.

Durch die Aktivität mit der Wäscheleine konnten die Schüler zunächst zählen, wie viele Wäschestücke sie abnehmen mussten, um zur nächsten Mütze zu gelangen. In einem zweiten Schritt haben wir dann jeweils die Aufgabe an der Tafel mit einem Zahlenstrahl nachgezeichnet.

Ich hatte das Gefühl, dass diesmal allen recht schnell klar war, wie das mit den Nachbarzehnern ist.

Übungen und Tafelmaterial zu Nachbarzahlen und Nachbarzehner.



Die Tafelzwerge zum Zahlen sortieren und für die Spiele (welche Zahl fehlt? Wie heißen die Nachbarzahlen von...?) Sowie ein paar Arbeitsblätter und ein Ich habe wer hat (was ganz schön schwer war...) habe ich beim lehrermarktplatz für euch gratis hochgeladen.

Hier geht es zu den Tafelzwergen und Arbeitsblättern.

Hier zum Lesespiel mit Nachbarzahlen im Zahlenraum bis 100.

Viel Freude damit,

Jasmin